öffnen Tags

öffnen Kategorien

Vom WebReader vorlesen lassen

Botanischer Garten in Halle

30. Jul 2009, 00:25


Nachdem ich nun schon 6 Semester BIOinformatik an unserer schönen Uni studiert hab, sind wir heute zum ersten Mal im Botanischen Garten gewesen. Und ich muss sagen ich bin begeistert!

Es war eher ein Zufall, dass wir im Garten gelandet sind, mein Freund Rumpel und ich waren bei Subways Mittag essen und wollten seit langen Mal wieder eine Hülse zischen.
Als wir uns bei Schlecker zwei Dosen Warsteiner besorgt hatten brauchten wir nur noch ein ruhiges Plätzchen.

Da fiel uns der Botanische Garten ein, in dem wir im ersten Semester Botanik-Vorlesung hatten (ja, wir waren ein halbes Jahr lang zwei Mal pro Woche blind am Garten vorbeigelaufen!).

Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag wird einem der Zugang zur Natur gewährt, und was soll ich sagen, es ist überwältigend!
Wir waren beide sehr positiv überrascht! Der Garten ist riesig, einzigartig angelegt und wunderbar gepflegt. Für jeden ist etwas dabei, man musst nicht Biologe sein um sich von dieser Pflanzenvielfalt beeindrucken zu lassen.
Von den seltsamsten Kakteen über Venusfliegenfallen bis hin zu Seerosen die aussehen wie riesige Schüsseln waren Pflanzen von allen Kontinenten vertreten. Und das direkt um die Ecke!

Geistesgegenwärtig haben wir auch die Kamera gezückt und ein paar Schnappschüsse eingefangen. Leider waren wir zu dem Zeitpunkt schon an vielen Attraktionen vorbei, aber einige wenige Impressionen seien euch gegönnt!

Also jedem den es Mal nach Halle verschlagen sollte sei der Botanische Garten ans Herz gelegt. Es lohnt sich wirklich!


Tags: Halle Rumpel

Kategorien: Halle

30. Jul 2009

Muss ich da jetzt auch hin?

Von: Ronny, 05:51:35

Muss ich da dann jetzt auch hin? War ja selber auch noch nie da... Wollte schon lange mal, aber gab nie den Anlass wirklich hinzugehen, aber scheinbar sollte man es doch mal machen.

© 2009-2018 by Martin Scharm