öffnen Tags

öffnen Kategorien

Vom WebReader vorlesen lassen

Probleme mit Skype auf einem Debian

12. Jan 2010, 20:49

Vor ein paar Tagen brauchte ich mal wieder Skype um einer Kommilitonin etwas zu erklären, da ich es auf meinem aktuellen System nicht installiert hatte, musste ich es neu einrichten.

Die Installation ist recht einfach, man bekommt ja mittlerweile Debian-Pakete direkt von Skype, also einfach hier herunterladen. Das Paket für Lenny ist nur für 32bit Systeme gedacht, lässt sich aber per --force-architecture auch installieren:

1
dpkg -i --force-architecture skype-debian_2.1.0.47-1_i386.deb

Alternativ kann man die 64bit Version für Ubuntu installieren, sie funktioniert auch. Neben den Skype-Dependencies, welche im Paket aufgeführt sind, brauchte ich außerdem noch die ia32-libs-gtk.

Nach der Installation kann man Skype nun starten, wenn ich mich aber einloggen wollte, bekam ich einen Fehler:

1
Inconsistency detected by ld.so: dl-open.c: 643: _dl_open: Assertion `_dl_debug_initialize (0, args.nsid)->r_state == RT_CONSISTENT' failed!

Workaround um diesen Fehler zu umgehen, ist pulseaudio zu deinstallieren, falls es drauf ist, und zusätzlich die pulse-Bibliotheken in /usr/lib32/ zu löschen. Ich hab sie erst einmal nur bei Seite gelegt, wer weiß wozu man die nochmal gebrauchen kann:

1
2
mkdir /var/backups/pulse-backup-skype
mv /usr/lib32/libpulse* /var/backups/pulse-backup-skype/

Thada, die nächste Skype-Session sollte ohne Probleme enden!

Tags: Bugs Debian Media Problemlösung Skype Software

Kategorien: Bugs Media Problemlösung Software

© 2009-2018 by Martin Scharm